21.09.2017

Einladung zur Abschlussveranstaltung des Kinder Triathlon Zug Tirol

 

Und wieder ist ein „Kinder Triathlon Zug Veranstaltungsjahr“ zu Ende.

 

VIELEN DANK FÜR EUER ENGAGEMENT UND EUER „DABEI SEIN“ 😊

 

Wie jedes Jahr lädt der TRVT zu einer Abschlussveranstaltung mit Gesamtsiegerehrung ein:

Datum: 21. Oktober 2017

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort: Vereinshaus der Gemeinde Lietzldorf in 83075 Bad Feilnbach 


21.09.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Brannenburg

 

Die nächste Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins findet am 20.10.2017 um 19:30 Uhr im Sportheim des TSV Brannenburg statt.

Die Vorstandschaft bittet um zahlreiches Erscheinen.


11.09.2017

Einladung zur Abteilungsversammung

 

Die nächste Abteilungsversammlung findet am 24.09.2017 um 18:30 Uhr im Sportheim des TSV Brannenburg statt.

 

Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiches Erscheinen, da es insbesondere um Neuwahlen der meisten Funktionen innerhalb der Abteilung und damit um die zukünftige Gestaltung der Abteilung geht.


06.08.2017

Furioses Bayernliga-Finale der Damen in Regensburg

 

Mit einem sogenannten Mannschaftssprint ging es in das Finale der Bayernliga Damen in Regensburg. Das bedeutet Massenstart beim Schwimmen und Formieren zum Team beim Radfahren, um als Mannschaft beim Laufen ins Ziel zu kommen. Ein Format, welches neben sportlichem Können auch einiges an taktischem Verhalten erfordert. Die 3. Dame im Ziel bedeutet das Ergebnis, alles andere ist nebensächlich.

Für unser Team ging es denkbar ungünstig los, Lisa Maier musste sich am Abend zuvor krank abmelden. Luca Wirth sprang kurzfristig ein, um wie Florence Grewing zuvor in Grassau als Absicherung für die Mannschaft ins Rennen zu gehen. Somit trat mit 16 ¾ Jahren das wohl jüngste Team aller Zeiten in der Bayernliga an. Wie sich das Team am Ende behaupten konnte und was als Endplatzierung heraussprang erfahrt ihr hier ...


15.07.2017

Liga Damen- und Herrenmannschaft in Grassau am Start

Sieg durch Marinus Schatt und tolle Mannschaftsergebnisse

 

In Grassau stand bereits der 3. Wettkampf der Bayernliga Damen und der 2. Wettkampf der Landesliga Herren statt. Toll für unsere Starter, die sich diesmal gegenseitig anfeuern konnten. Auf dem Programm stand ein Sprint mit Windschattenfreigabe, was ein taktisch anspruchsvolles Format darstellt und beim Radfahren so richtigen Wettkampfcharakter bietet. Schade nur, dass es wieder in der Früh noch geregnet hatte und für Juli mit 15°C außergewöhnlich kühl war. Wie es für unsere Teams ausging, erfahrt ihr hier ...


08.07.2017

Heißer Wettkampf für die Brannenburger Nachwuchstriathleten in Lienz

 

Bei schwülen 32 Grad gingen die Kinder und Jugendlichen am Samstag, den 08.07. am Tristacher See bei Lienz an den Start. Auf dem Programm stand ein Aquathlon im Rahmen des Internationalen Kindertriathlon-Zug Tirol mit Teilnehmern aus Italien, Österreich und Deutschland. Heiß war aber nicht nur das Wetter, sondern streckenweise auch der Wettkampf, dem es an Spannung nicht mangelte. Wie spannend, dass könnt ihr hier weiterlesen ...


26.06.2017

Geschafft - Heimtriathlon erfolgreich über die Runden gebracht

 

Was für ein Ereignis. Über 140 Einzelstarter, über 50 Schnuppertriathleten und 7 Jedermann-Paare gingen gestern bei zunächst kühlen Temperaturen und Regen an den Start des 11. Internationalen Heimtriathlon.
Wie sich alle geschlagen haben, erfahrt ihr hier bald.
Aber die Ergebnisse gibt es schon: myraceresult


18.06.2017

Das Damenteam des TSV Brannenburg am Start in Erding

 

In Erding fand bereits der 2. Wettkampf der Bayernliga 2017 statt, der Schlüsselwettkampf für unser Damenteam auf der Olympischen Distanz. Zugleich wurden die Bayerischen Meister der Altersklassen gekürt.

Die Vorzeichen standen nicht ganz günstig, nachdem Lisa Maier in der Woche zuvor einen Autounfall hatte und somit nicht starten konnte. Gott sei Dank konnte mit Lilly Wallner das Mannschaftskontingent aufgefüllt werden! Doch damit nicht genug, bis 10 Minuten vor dem Start standen Barbara Schatt, Chrissi Liedtke und eben Lilly Wallner zu dritt da, da Renate Forstner auch noch eine Panne bei der Anfahrt nach Erding hatte. Wie es ausging?? Hier geht's weiter ....

 


04.06.2017

Anna Wehner und Constantin Schäfer strahlende Sieger in der Jugendklasse beim Sprinttriathlon in Kirchbichl

 

Kirchbichl war wieder einmal eine Reise wert. Bei einer der ältesten Triathlonveranstaltungen in Europa (Premiere 1985) konnten sich Anna Wehner und Constantin Schäfer im stark besetzten Teilnehmerfeld hervorragend behaupten. Der Wettkampf ist nicht nur einer der ältesten, sondern auch einer der anspruchsvollsten überhaupt, ideal um die Form für die anstehenden Ligawettkämpfe zu überprüfen.

Wie der Wettkampf gelaufen ist, könnt Ihr hier lesen ....


21.05.2017

Strahlende Gesichter beim Bayernligaauftakt in Weiden

 

Mit einem Supersprint und anschließender Mannschaftsverfolgung startete die Bayernligasaison der Damen in Weiden in der Oberpfalz. Für die Damenmannschaft des TSV Brannenburg absolutes Neuland in diesem Format.

 

Wer wissen möchte, wie der Start in die Bayernligasaison lief, findet den Artikel unter Presse 2017.


20.05.2017

Der Alpen-Iron-Kid in Bozen

 

Bozen, die "Hauptstadt" Südirols, zeigte sich vor kurzem von seiner schönsten Seite für unsere Triathleten: strahlend blauer Himmel, Sonne und über 30 Grad – gerade richtig, um endlich den ersten Triathlon der Serie des ASVÖ durchzuführen – dieses Mal eben auch mit Schwimmen, das ja in Kufstein zwei Wochen zuvor wegen Schneefall ausgefallen war.

Perfekte Bedingungen also, bei denen sich die Brannenburger Triathleten auch international beweisen konnten.

Wie sich unsere Iron-Kids schlugen, könnt Ihr hier nachlesen ...


14.05.2017

Premiere für den TSV Brannenburg in der Triathlonliga Bayern

 

Als Highlight zum 20 jährigen Bestehen der Triathlonabteilung treten erstmals Erwachsenenmannschaften in der Triathlonliga Bayern an. Damit wird aus dem Ziel, die Jugendlichen in den Erwachsenbereich zu führen und so im Verein zu behalten, Realität.

Das Gerüst beider Mannschaften bilden die aktiven Jugendlichen, welche bei den Damen mit Nachwuchstriathletinnen der 2. Generation (und heutige Trainerinnen !!!) und darüber hinaus mit aktiven Eltern komplettiert werden. Besonders stolz können wir darauf sein, die Mannschaften mit sehr sympathischen und starken Athleten benachbarter Vereine verstärken konnten.

 

Bei den Herren mit Michael Wallner, einem ehemaligen sehr erfolgreichen Nachwuchsathleten unserer Abteilung, welcher mittlerweile für den TSV 1860 Rosenheim startet.

 

Bei den Damen konnten wir Renate Forstner, die herausragende Triathletin der Region der letzten 15 Jahre, für unser Team gewinnen. Abgerundet wird die Mannschaft durch die Jüngste, Olivia Schuhböck vom TSV Palling.

Alle Starter (-innen) kommen aus dem Chiemgau, was unsere Identifikation mit dem Sport in der Region zum Ausdruck bringen soll. Bei beiden Teams soll der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen, wenn es dann noch erfolgreich wird, haben wir nichts dagegen.

 

Während bei den Herren die Mannschaftsergebnisse durch die Addierung der Zeiten der Starter auf der Sprint- und Kurzdistanz gebildet werden, haben die Damen bereits attraktive Mannschaftsformate, welche exklusiv in der Liga angeboten werden

 

Die Herren starten in der Landesliga Süd und starten am 01.07. in Ottobeuren in die Saison. Die Damen starten bereits eine Liga höher in der Bayernliga, hier ist Saisonbeginn bereits am kommenden Samstag in Weiden.

 

Auf in eine verletzungsfreie, gelungene Saison !


01.05.2017

Brannenburger Nachwuchs-Triathleten zeigen starke Leistungen in Kufstein und Hilpoltstein

 

Letztes Wochenende standen für die Brannenburger Triathleten zwei Wettkämpfe auf dem Programm: am Samstag der Erste des Kinder-Triathlonzug Tirol in Kufstein und am Sonntag dann ein weiterer Wettkampf aus der Reihe des Bayerischen Jugendcups in Hilpoltstein.

Alles weitere unter Presse 2017


19.03.2017

Erste Wettkämpfe der Saison mit absoluten Top-Ergebnissen

 

Gerade erst sind unsere Kinder und Jugendlichen in die diesjährige Wettkampfsaison gestartet und bereits jetzt können wir uns über mehrere Podestplätze und herausragende Ergebnisse unserer Athleten freuen.

 

Zum diesjährigen BJC-Auftakt ging es am 19.02. nach Würzburg, wo der SV 05 Würzburg den ersten Swim & Run der Cupserie austrug.

In spannenden Rennen konnten sich sowohl Zoe Lehnert bei den Schülerinnen A als auch Valentin Hofmann bei den Männern der Jugend B jeweils den Sieg und den ersten Platz sichern. Damit jedoch nicht genug kamen die härtesten Konkurrenten aus den eigenen Reihen. So vervollständigten Lara Tonak als 3te der Klasse Jugend B w, Marinus Obermair ebenfalls als 2ter der Jugend B und Stefanie Walter als 2te der Jugend A w den Auftritt der Brannenburger Triathtleten.

 

Das diese Erfolge keine Eintagsfliegen waren, bewiesen unsere Triathleten eindrucksvoll am 19.03. beim zweiten Swim & Run des SC Prinz Eugen München.

Bei den Schülerinnen A erreichte Zoe Lehnert einen hervorragenden vierten Platz, Lara Tonak sicherte sich bei der Klasse Jugend B w Platz 3.

Das er nicht umsonst im Bayern-Kader startet zeigte Valentin Hofmann auch diesmal wieder und stieg nach Würzburg auch in München als Erstplatzierter auf das Siegertreppchen. Und auch Marinus Obermair überzeugte als Sechster derselben starken Altersklasse erneut.

 

Nach einem guten Saisonstart in Würzburg, legte Stefanie Walter auch in München einen hervorragenden Wettkampf hin und beendete ihn mit einem zweiten Platz in der Klasse der Jugend A weiblich.

 

 


30.12.2016

Ein großes Dankeschön an die Firma OELCHECK!!!

Die Firma OELCHECK hat auch 2016 wieder – zum 13. Mal in Folge – auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden verzichtet. Stattdessen wurde ganz im Zeichen des 25-jährigen Firmenjubiläums ein Betrag von fast 25.000,- € an verschiedene Projekte in der Gemeinde Brannenburg gespendet.

Dabei wurde auch an unsere Abteilung und an das kostenintensive Schwimmtraining unserer Kinder gedacht. Dieses wird nun durch die OELCHECK-Weihnachtsspende in Höhe von 1.500,- Euro unterstützt!! Außerdem konnte von dem Betrag noch eine neue Soundbox angeschafft werden, die unsere Triathleten insbesondere beim Spinning auf Touren bringen wird!

Die Kinder und Jugendlichen der Triathlonabteilung bedanken sich ganz herzlich bei der Firma OELCHECK für das großes Weihnachtsgeschenk!! 


01.08.2016

Erneut sehr erfolgreiche Saisonbilanz für die Brannenburger Triathleten auf Landesebene

Auch in der Meisterschaftssaison 2016 zeigten die Brannenburger Triathleten wieder einmal, was für herausragende Sportler sie sind. Neben den bereits bekannten Erfolgen von Stefanie Walter im Rahmen ihrer Wettkämpfe für den Bayernkader und bei den Deutschen Meisterschaften konnten andere durch regelmäßige TopTen- und Podest-Platzierungen bei Wettkämpfen im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft überzeugen. Darunter darf sich eine Abteilungsstarterin über den Titel "Bayerischer Meister" freuen.

 

Herzlichen Glückwunsch an Lara TONAK, der Bayerischen Meisterin bei den Schülerinnen A.

 

Außerdem herzlichen Glückwunsch an alle weiteren Platzierten:

Schülerinnen A

 

Zoe LEHNERT - Gesamt-4te

Sarah LÖW - Gesamt-10te

Petra STUIBLE - Gesamt-13te

Antonia SCHALLER - Gesamt-14te

Zoe ZUBER - Gesamt-15te

Jugend B w

 

Paula LIST - Gesamt-16te

Xenia JOHN - Gesamt-18te

Jugend B m

 

Marinus SCHATT - Gesamt-6ter

Marinus OBERMAIR - Gesamt-7ter

Valentin HOFMANN - Gesamt-12ter

Constantin SCHÄFER - Gesamt-19ter

Anian HUBER - Gesamt-25ter

Andreas SCHEBRAK - Gesamt-30ter


Jugend A w

 

Stefanie WALTER - Gesamt-4te

Anna HUBER - Gesamt-17te

Katharina TISCHNER - Gesamt-18te

Juniorinnen

 

Sandra VOLLMEIER - Gesamt-5te

Junioren

 

 Vincent HOFMANN - Gesamt-5ter



28.07.2016

Stefanie Walter Deutsche Meisterin mit der Mannschaft

Bei der deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren im Triathlon in Nürnberg waren Kadermitglieder aus allen 16 deutschen Bundesländern am Start. Unsere Stefanie war ebenfalls qualifiziert. Dass ihre Formkurve nach oben zeigte, deutete sich bereits eine Woche zuvor beim Finale des Bayerischen Jugendcups in Grassau an. So ging sie mit über 60 weiteren Starterinnen der Junioren- und Jugend-A-Klasse am Großen Dutzendteich ins Wasser und kam trotz harter Platzierungskämpfe nach 750 Meter im vorderen Drittel aus dem See. Aufgrund eines sehr schnellen Wechsels auf das Rad schaffte sie noch den Anschluss an eine größere Verfolgergruppe. Auf der sehr selektiven Radstrecke, gespickt mit spitzen Kehren, Kopfsteinpflaster und rutschigem Betonstein, absolvierte Stefanie Walter die 20 Kilometer mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von über 37 km/h und ließ sich auch nicht von diversen Stürzen ihrer Konkurrentinnen aus dem Konzept bringen. Aus guter Position startete die Flintsbacherin anschließend auf die Fünf-Kilometer-Laufstrecke. Hier konnte sie noch ein paar Plätze gutmachen und landete schließlich auf dem 15. Platz. Dies bedeutete letztlich in der Mannschaftswertung gemeinsam mit ihren Kaderkolleginnen Sophier Rohr (WSV Bad Tölz) und Tanja Neubert (TV Erlangen) die Silbermedaille und somit den deutschen Vizemeistertitel.


27.07.2016

Brannenburger Triathlon-Schüler siegen beim Landesfinale von "Jugend trainiert für Olympia"

Berlin, Berlin, ..... wir fahren nach Berlin!!!

 

Das hatte so recht keiner auf der Rechnung. Durch herausragende Leistungen schaffte am vergangenen Mittwoch eine Abordnung unserer Triathleten im Rahmen der Schulaktion „Jugend trainiert für Olympia“ den Sprung nach BERLIN.

Marinus Schatt, Marinus Obermair, Anian Huber, Lara Tonak, Sarah Löw, Kathi Schirrman und Lotti Schäfer starten als bayerisches Team beim Bundesfinale!!!


17.07.2016

Nasser Saisonabschluss der Triathleten

Hier findet Ihr den Bericht und Bilder vom Saisonabschluss am Hödenauer See.


04.07.2016

10. Internationaler Nachwuchstriathlon

WOW - Es ist geschafft ...

Allen Triathleten, Gästen und Helfern einen riesengroßen Dank für eine super Veranstaltung und tolle Wettkämpfe. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ergebnislisten findet ihr unter my.raceresult.com

Ein Bericht und natürlich die Bilder vom Heimtriathlon folgen in Kürze.


28.01.2015

Fahrtenliste Schwimmen TSV Brannenburg Triathlon online

Ab sofort erfolgt die Schwimmteilnahme- und Fahrplanung über ein Online-Tabellen-System.

Hier der Link:
https://www.bullsheet.de/T/Fahrtenliste_Schwimmen_BZTWGgL2VSOf/


Letztes Update am 21.09.2017

 

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...