07.10.12

Internationaler Gesamtsieg und landesweite Vizemeistertitel

Erfolgreiche Saisonbilanz für die Brannenburger Triathleten


Nachwuchsarbeit vom Feinsten: Die Triathlonabteilung des TSV Brannenburg führt seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche sehr erfolgreich an den Triathlonsport heran. Auch in dieser Wettkampfsaison konnten die Nachwuchstriathleten aus dem Inntal viele internationale und nationale Spitzenplatzierungen feiern und zeigten auch nominell starke Auftritte. Die Brannenburger stellten mit knapp 300 Teilnahmen im „Internationalen Nachwuchs-Triathlonzug 2012“, beim Oberbayern Kids-Cup sowie beim Bayerischen Jugend Cup einen neuen Teilnahmerekord auf.

 

Beim international stark besetzten ASVÖ-Zug 2012, einer Nachwuchstriathlon-Serie mit Wettkämpfen in Norditalien, Österreich und Bayern (der Heimtriathlon in Flintsbach), fiel die Entscheidung beim letzten von insgesamt acht Wettkämpfen am Walchsee. Vier Brannenburger Nachwuchs-Triathleten hielten die ganze Saison ihr konstant hohes Niveau und holten am Ende Gold, Silber und Bronze im Gesamtklassement ins oberbayerische Inntal. Julius Schäfer (Jg. 03) sicherte sich mit vier Siegen souverän den Gesamtsieg in der Schülerklasse D (Jg. 03/04). Sarah Walter (Jg. 06) und Erik Tonak (Jg. 96) holten Silber in den jeweiligen Klassen, Benjamin Luneburg (Jg. 05) durfte sich über Bronze im Gesamtklassement freuen.

 

Auch alle anderen Athleten haben tolle Leistungen gezeigt und konnten neben einigen Podestplätzen in Einzelwettkämpfen zudem 17 TopTen-Platzierung in der Gesamtwertung erreichen. Mit Rang vier in der Gesamtwertung haben Zoe Lehnert (Jg. 04), Constantin Schäfer (Jg. 01), Anna Huber (Jg. 99) und Julian Luneburg (Jg. 99) knapp das Podest verpasst.

 

Beim abschließenden Wettkampf des Bayerischen Jugendcups der Triathleten in Weiden ging es für Marcell Szabo um den bayerischen Meistertitel. Mit einem Sieg hätte er dies erreichen können und die Chancen für den Brannenburger Triathleten standen gut. Am Ende musste er sich aber knapp geschlagen geben und wurde Bayerischer Vizemeister.

 

Nach dem fünften und letzten Rennen der „Oberbayern Kids Cup“-Serie in Riederau erreichte Lara Tonak (Jg. 2003) mit konstant ausgezeichneten Leistungen verdient den oberbayerischen Vizemeistertitel 2012. In der Mannschaftswertung der Jugendklasse B sicherte sich der TSV Brannenburg mit Sandra Vollmeier, Isabel Neese, Laura und Andreas Wehner ebenfalls den Vizemeistertitel.

 

Damit beenden die Brannenburger Nachwuchsathleten die diesjährige Triathlonsaison außerordentlich erfolgreich und beginnen bereits jetzt mit dem Training für die Saison 2013, wo sie ebenfalls wieder mit vielen jungen Talenten an den Wettkampfserien vertreten sein werden.

Starker Nachwuchs: Die jungen Triathleten des TSV Brannenburg
Starker Nachwuchs: Die jungen Triathleten des TSV Brannenburg

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...