13.04.12

Saisonstart mit Podestplätzen: Nachwuchstriathleten bereits gut in Form

 

Lara Tonak
Ende März fand in München der erste Wettbewerb des „Obb-Kids-Cup“, einer Nachwuchsserie des Oberbayerischen Triathlon-Verbandes um die oberbayerische Schülermeisterschaft, statt. Der erste von insgesamt sieben Wettkämpfen 2012 für die Klassen Schüler A bis C und Jugend B wurde als „Swim & Run“-Wettkampf durchgeführt und vom SC Prinz Eugen ausgerichtet. Mit dabei beim Saisonauftakt der Nachwuchstriathleten/innen waren auch neun Kinder des TSV Brannenburg.

In der Altersklasse Schüler C zeigten Lara Tonak und Maya Luneburg mit den Plätzen drei und vier, dass sie schon sehr gut in Form sind. Lara Tonak verfehlte dabei nach drittbester Schwimmzeit und sehr guter Laufzeit nur knapp den Sieg. Eine Altersklasse höher war Xenia John neu dabei und schlug sich als Jahrgangsjüngere mit Platz elf ebenfalls hervorragend. Bei den Schülerinnen A zeigte Luca Wirth mit Platz sechs im Wasser, dass sie durchaus bei den Schwimmspezialistinnen mithalten kann. Beim Laufen konnte sie noch eine Konkurrentin überholen und erreichte am Ende Platz fünf. Anna Wehner konnte kurzfristig krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Simon Schebrak erreichte in der männlichen Schülerklasse Platz neun, wobei er beim Laufen sieben Starter überholen konnte. In der Klasse Jugend B hatten die Teilnehmer dann das Pech, bei strömendem Regen auf die Laufstrecke gehen zu müssen. Das hinderte jedoch die amtierende Oberbayerische Meisterin, Isabel Neese, nicht daran, Laufbestzeit hinzulegen, womit sie ihren zweiten Platz nach dem Schwimmen auch ins Ziel brachte. Die Führende Rachel Webb aus Ottobrunn konnte sie nicht mehr ganz einholen. Ebenfalls schöne Ergebnisse erzielten Sandra Vollmeier als Vierte und Laura Wehner als Achte. Bei den Jugendlichen erreichte Andreas Wehner den zwölften Platz. Petra Rapp

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...