16.03.13

Sieg für Lena Moraw

Gelungener Saisonauftakt mit mehreren Podestplätzen in München

 

Mitte März fand in München der erste Wettbewerb des „Obb-Kids-Cup“, einer Nachwuchsserie des Oberbayerischen Triathlon-Verbandes um die oberbayerische Schülermeisterschaft, statt. Der erste von insgesamt sieben Wettkämpfen 2013 für die Klassen Schüler A bis C und Jugend B wurde als „Swim & Run“-Wettkampf durchgeführt und vom SC Prinz Eugen ausgerichtet. Mit dabei waren neben einer Vielzahl hervorragender Athleten aus dem In- und Ausland auch einige Nachwuchstriathleten des TSV Brannenburg. Der Wettbewerb diente als erste Standortbestimmung, bevor Ende April die internationale Wettkampfsaison beginnt.

 

Gleich zu Beginn gab es bei den Schülern D (Jg. 2006) bei den Mädchen einen Brannenburger Doppelsieg durch Lena Moraw und Magdalena Meier. Lena Moraw ging mit der besten Schwimmzeit an den Laufstart und überzeugte auch hier mit der schnellsten Laufzeit. Bei den Schülern B (Jg. 2002/2003), die eine Distanz von 150 Meter Schwimmen und 1000 Meter Laufen zurücklegten, belegte die Jahrgangsjüngere Lara Tonak mit drittbester Schwimm- und Laufzeit souverän den Bronzerang. Valentin Hofmann verpasste das Podest mit Platz vier nur knapp, zeigte aber, dass er im Schwimmen deutlich zur Konkurrenz aufgeholt hat. Bei den Mädchen in der Klasse Schüler A (Jg. 2000/2001) über eine Distanz von 300 Schwimmmetern und 2000 Laufmetern war bereits hochklassiger Sport zu sehen. In der zahlen- und leistungsmäßig stark besetzten Klasse konnten Luca Wirth, Anna Wehner und Katharina Tischner die Plätze 7, 8 und 10 erreichen. Der relativ kleine Rückstand auf das Podest zeigt aber, dass die Mädchen bereits gut in Form sind, was auf eine erfolgreiche Saison hoffen lässt.

 

In der Klasse Jugend B (Jg. 1998/1999) über eine Distanz von 400/2500 Metern zeigten die Brannenburger Athletinnen klasse Leistungen. Isabel Neese, nach dem Schwimmen bereits auf dem dritten Rang, konnte diesen bis ins Ziel verteidigen. Sandra Vollmeier und Anna Huber belegten mit dritt- und viertbester Laufzeit die Plätze 4 und 5. Laura Wehner kam auf Platz 13. Bei den Buben konnte Vincent Hofmann mit sehr guter Laufleistung noch auf Platz 9 im sehr starken Feld vorlaufen. In der Teamwertung belegte die Mannschaft des TSV Brannenburg hinter dem WSV Bad Tölz und dem MRRC München den ausgezeichneten dritten Platz.

Lena Moraw siegte souverän in München beim Kids-Cup-Saisonauftakt
Lena Moraw siegte souverän in München beim Kids-Cup-Saisonauftakt

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...