19.06.13

Starke Leistungen der Brannenburger in Triftern

Dritter Wettkampf des Bayerischen Jugend Cups 2013 im Triathlon

 

Am zweiten Juniwochenende fand in Triftern der dritte Wettkampf des Bayerischen Jugend Cups der Triathleten statt. Der TSV Brannenburg war mit drei Jugendmannschaften vertreten, die in der Gesamtwertung derzeit hervorragend platziert sind

 

Zuerst gingen die Schülerinnen A, Jahrgang 2000/2001, an den Start. Zielvorgabe von Trainer Christian Walter für die fünf Brannenburger Teilnehmerinnen war, weitere wichtige Punkte auf dem Weg zur Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft zu sammeln und den ersten Platz in der Mannschaftswertung zu verteidigen. So ging die gesamte Mannschaft hoch motiviert in den Wettkampf. Durch gute Schwimmleistungen mussten die Brannenburgerinnen zunächst auch nur drei Athletinnen ziehen lassen und begaben sich im Pulk auf die acht Kilometer lange Radstrecke, wo der Abstand auf den dritten Rang noch einmal verkürzt werden konnte. Aufgrund der besten Laufzeit aller weiblichen Athletinnen auf der Kurzstrecke schaffte es Stefanie Walter dann beim Laufen noch auf das Podest und wurde Dritte. Aber auch der Rest der Mannschaft kämpfte sich beim Laufen noch nach vorn. So erreichte Katharina Tischner den 4., Luca Wirth den 5., Wiebke Tillges den 6. und Anna Wehner den 8. Platz. Mit diesem ausgezeichneten Mannschaftsergebnis wurde die Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut.

 

Die weibliche Jugend B (Jahrgang 98/99) ging später auf die gleiche Strecke. Auch hier liegt die Brannenburger Mannschaft, trainiert von Jochen Wehner, derzeit auf einem hervorragenden zweiten Platz in der Gesamtwertung und kämpft noch um den Titel mit. Am Start waren in Triftern Isabell Neese, Anna Huber und Laura Wehner. Isabell Neese, nach dem Schwimmen und Radfahren noch auf dem dritten Platz, hatte am Beginn der Laufstrecke wie viele andere auch mit der Hitze zu kämpfen. Sie erholte sich jedoch schnell und lief sogar noch auf Platz 2. Knapp dahinter auf Platz 5 kam als Jahrgangsjüngere Anna Huber. Komplettiert wurde das Ergebnis durch Laura Wehner auf Platz 15. Mit diesem Ergebnis konnte der Rückstand auf Platz 1 in der Mannschaftswertung weiter verkürzt werden.

 

Das letzte Jugendrennen bestritt die Mannschaft Jugend A männlich. Diese startet seit Beginn der Saison leider dezimiert, hält sich aber trotzdem auf dem dritten Rang. Lukas Wegartner und Andreas Wehner errangen hier die Plätze 8 und 14.

 

Bei den Erwachsenen starteten Gunnar Wirth und Jochen Wehner - sie belegten in ihren Altersklassen die Plätze 3 und 7.

 

Steffi Walter wurde in Triftern mit starker Laufleistung Dritte
Steffi Walter wurde in Triftern mit starker Laufleistung Dritte

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...