Fit in die Saison

Laufanalyse bei Iko für das Triathlon-Nachwuchsteam des TSV Brannenburg

Ohne großes ehrenamtliches Engagement sowie die Unterstützung von Sponsoren ist heute im Leistungs- wie auch im Breitensport keine erfolgreiche Nachwuchsarbeit möglich. Eine der heimischen Firmen, die sich sehr für den regionalen Sportnachwuchs engagiert, ist die Iko Sport & Bike World aus Raubling. Unter anderem fördert Iko seit einigen Jahren als Hauptsponsor den international erfolgreichen Triathlonnachwuchs des TSV Brannenburg, der in Kürze in die neue Wettkampfsaison 2014 starten wird.

 

Damit sie neben dem Schwimmen und Radfahren auch auf der Laufstrecke mit optimalen Voraussetzungen trainieren und an den Start gehen können, erhielten die jungen Nachwuchstriathleten samt Trainer vor kurzem bei Iko eine detaillierte Laufstilanalyse auf dem Laufband. Unter Aufsicht von Hannes Popp, dem Leiter der Lauf- und Bergsportabteilung bei Iko, sowie von Eva-Maria Schäfer, Osteopathin und Physiotherapeutin, wurden insgesamt 32 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren sowie acht Trainer hinsichtlich Fußstellung und Laufökonomie untersucht und beurteilt. Auf Basis der videogestützten Aufnahmen können die Trainer nun mit gezielten Übungen im wöchentlichen Training die Schwächen korrigieren. So werden unter anderem seit einiger Zeit Koordinations- und Athletikübungen auf sogenannten "Balance Pads" durchgeführt, welche den Muskelapparat stärken und somit die Gelenke unterstützen. „Das ist eine hervorragende Analyse zur Beseitigung entsprechender Fehlstellungen“ sagt Eva-Maria Schäfer, die für jeden Einzelnen nun zielgerichtete Übungen auswählen und im Training kontrollieren kann. „Wir werden diese Laufanalyse mit Sicherheit wiederholen“, sagt Hannes Popp. „Es ist wichtig, dass die Fortschritte regelmäßig kontrolliert werden und die Kinder dann selbst am Video die Verbesserungen ihres Laufstils sehen können. Hierfür werden wir uns auch in Zukunft Zeit nehmen.“

 

Viele der Kinder haben bei der Analyse bei Iko mit großem Spaß erste Erfahrungen auf dem Laufband gesammelt und die Untersuchungen mit großer Geduld über sich ergehen lassen. Daniel Hartl, Leiter der Triathlonabteilung des TSV Brannenburg, bedankte sich

bei den Verantwortlichen des Sporthauses Iko für deren Engagement und die Bereitschaft, sich trotz voller Terminkalender so viel Zeit für die Kinder zu nehmen.

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...