Crosstriathlon in Hopfgarten mit erfolgreichen Brannenburgern

Bei perfekten Wetterbedingungen machte der internationale ASVÖ-Nachwuchstriathlonzug auf seiner achten und vorletzten Station 2015 Halt im Salvenaland in Hopfgarten/ Brixental und mit dabei eine kleine Gruppe von Triathleten des TSV Brannenburg.

 

Eröffnet wurde der Wettkampf von den Mädchen der Jahrgänge 1996-2001, die aufgrund der gleichen Streckenlängen gemeinsam an den Start gehen konnten. Auf dem anspruchsvollen Kurs, der über 400 Meter Schwimmen im Natursee, zwei Runden steiler und schottriger Mountainbikestrecke, sowie einer stark kupierten Laufstrecke, die über Wiese und Schotter verlief und dreimal durchlaufen werden musste, sicherte sich Steffi Walter den 2. Platz in ihrer Altersklasse und damit vorzeitig den Sieg in der Gesamtwertung.

 

Auch bei den männlichen Teilnehmern dieser Altersklassen waren die Brannenburger erfolgreich. Platz zwei ging an Marinus Schatt, Simon Schebrak wurde Fünfter.

 

Die Schüler A (Jg. 02/03) waren auf derselben Strecke unterwegs, jedoch mit 200 Meter  Schwimmen, einer MTB-Runde und zwei Laufrunden. Xenia John erreichte den fünften Platz, ihre Teamkollegin Sarah Löw kam auf den sechsten Platz. Bei den männlichen Teilnehmern dieser Altersklasse erreichte Valentin Hofmann den dritten Platz, Andreas Schebrak kam auf den neunten Platz.

 

Für die jüngeren Jahrgänge war die MTB-Runde noch auf Asphaltstrecke zu befahren.

 

Die Schülerinnen C (04/05) hatten eine Strecke von 100 Meter zu schwimmen, 1.600 Meter zu radeln und 1.000 Meter zu laufen. Antonia Schaller erreichte den fünften, Annika Hanel den elften Platz. Bei den männlichen Teilnehmern kam Aaron Drechsler auf den sechsten Platz.

Die Strecken der Schüler D (06/07) betrugen 50m Schwimmen, 1.200m Radeln und 500m Laufen. Hier kam Sarah Walter nur knapp hinter der Führenden auf den zweiten Platz, Magdalena Meier erreichte ebenfalls einen Podestplatz und kam auf Rang drei. Sina Hanel als Jahrgangsjüngere belegte den guten fünften Platz. Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gelang in dieser Altersklasse Armin Schaller!

 

Auch bei den jüngsten Teilnehmern (08/09) dominierte ein Brannenburger Triathlet. Corbinian Meier kam auf seiner Strecke von 25m Schwimmen, 600m Radeln und 300m Laufen mit Abstand als Erster ins Ziel.

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...