3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

In Verl, NRW, fanden am 19.07.2015 die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Triathlon der Jugend und Junioren statt. Der TSV Brannenburg war auch hier mit einer kleinen Mannschaft vertreten. Dabei hatten unsere Triathleten in ihren jeweiligen Klassen in großen Starterfeldern mit 50 – 70 Startern anzutreten. Das gibt es bei den heimischen Meisterschaften eigentlich nie.


Stefanie Walter startete in der Klasse der Jugend B (Jg. 2000/2001) und konnte sich bei ihrer ersten Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft mit der besten Radzeit ihrer Altersklasse gleich den 10. Platz in der Einzelwertung sichern. Sie hatte im Ziel nur 25 Sekunden Rückstand auf einen Podestplatz. In der Mannschaftswertung lief es noch besser. Hier landete sie gemeinsam mit ihren bayerischen Kaderkolleginnen auf dem Bronzeplatz.

 

In der männlichen Jugend B ging Marinus Schatt an den Start. Leider verlor er bereits beim Schwimmen den Anschluß und konnte sich auch beim Rad- und Laufpart nicht mehr entscheidend nach vorne schieben. Am Ende musste er sich mit Platz 58 zufrieden geben.  Auch Vincent Hofmann, der in der Klasse der Jugend A (Jg. 98/99) startete, musste bei seinem ersten DTU-Wettkampf noch Lehrgeld zahlen und landete mit Platz 54 im hinteren Mittelfeld.


Trotz des nicht ganz so guten Abschneidens der Jungs war es jedoch für alle eine tolle Erfahrung, die Lust auf weitere Deutsche Meisterschaften gemacht hat.



 

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...