Erfolg für Brannenburger Triathleten bei Swim & Run in Weiden

Bei nasskaltem Wetter haben sich am Sonntag die bayerischen Kinder- und Jugend-Triathleten getroffen, um den dritten von insgesamt sieben Wettkämpfen des Bayerischen Triathlon Jugend Cups zu bestreiten. Und wieder hat sich gezeigt: die Brannenburger Triathleten sind durch starke Läufe vorne mit dabei.

 

Bei den Schülerinnen A war Lara Tonak sehr erfolgreich. Nach einem 4. Platz im Schwimmen, legte sie einen richtig schnellen Lauf hin und wurde am Ende mit dem zweiten Platz belohnt. Auch Zoe Lehnert konnte ihre Platzierung im Schwimmen durch das Laufen deutlich verbessern. Sie lief sich vom 7. Schwimmplatz auf den gesamt 4. Rang.

 

Bei der Jugend B männlich platzierte sich Marinus Schatt in einem sehr großen Starterfeld durch eine herausragenden Laufleistung auf einen respektablen sechsten Platz.

 

Katharina Obermair wurde bereits beim Schwimmen in der Klasse Schülerinnen C Zweite und konnte sich diesen Platz auch beim Laufen sichern, so dass sie gesamt mit dem zweiten Platz nach Hause fuhr. Ihre Schwester Magdalena wurde 5. in der Klasse Schülerinnen B.

 

Dieser Wettkampf war der letzte der Swim & Run im Bayerischen Jugendcup. Die verbleibenden vier Wettkämpfe werden als Triathlon, d.h. mit der zusätzlichen Rad-Disziplin, ausgetragen.

 

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...