Das Training zeigt den gewünschten Effekt

Bayerncup-Mannschaft des TSV Brannenburg unterzieht sich Leistungstest

Bereits zum dritten Mal durften 8 ambitionierte Nachwuchstriathleten des TSV Brannenburg an einer Leistungsüberprüfung mittels Spirometrie an der sportwissenschaftlichen Fakultät der Bundeswehr-Universität München-Neubiberg teilnehmen. Hierbei wird der individuelle Trainingsstand ermittelt und es werden für die Trainer wertvolle Informationen für den Trainingsaufbau zur Verfügung gestellt.

Die beiden Sportwissenschaftler Thomas Bösl und Oliver Hein nehmen alle persönlich wichtigen Daten auf und können aufgrund der Messdaten der Leistungsüberprüfung exakt die Übergangsbereiche ermitteln. Diese Ergebnisse werden in Form von individuellen Vorgabezeiten für die Trainingspläne verarbeitet. Und das mit Erfolg !

Die jugendlichen Nachwuchsathleten zeigen eine stete Leistungsverbesserung im Grundlagen- und Tempobereich. Darüber hinaus werden spezifische Übungen zur Stabilisierung des Laufstils ausgegeben.

 

An dieser Stelle möchten wir uns sehr herzlich bei Thomas und Oliver für die Begleitung unserer Jugendlichen bedanken! Ohne die Ergebnisse aus der Leistungsüberprüfung könnte kein so gezielter Trainingsaufbau durchgeführt werden.

Danke an ...

Danke an alle Unterstützer im Rahmen unseres Heimtriathlon ...